Zurück
Ernährung

Winterpunsch

Veröffentlicht am 26.11.2021  von  trotz ms Redaktion

Ein Glas Punsch mit Orangenscheibe und Zimtstange.

Food Facts

Lust auf eine Alternative zu Tee oder Glühwein in der kalten Jahreszeit? Erfahre hier, warum Du unser Rezept ausprobieren solltest:

  • Die im schwarzen Tee enthaltenen Gerbstoffe wirken entzündungshemmend, antibakteriell und antioxidativ.
  • Die Gewürze Piment, Muskat und Zimt sind reich an ätherischen Ölen wie beispielsweise Eugenol, das ebenfalls entzündungshemmend sowie schmerzlindernd und beruhigend wirkt.
  • Die Orangen- und Zitronensäfte liefern viel Vitamin C für die Abwehrkräfte.

Allgemein

15 min Zubereitungszeit
34 kcal pro Portion

Zutaten für 4 Portionen

2 Teebeutel schwarzer Tee
1 Liter Wasser
1 Liter Apfelsaft
3 EL Agavendicksaft
1 Prise Piment, gemahlen
1 Prise Muskatnuss, gemahlen
3 Nelken
1 TL Zimt, gemahlen
200 ml Zitronensaft
500 ml Orangensaft

Das Rezept – Schritt für Schritt nachkochen

  1. Das Wasser kochen, über die Teebeutel gießen und 5 Minuten ziehen lassen.
  2. Währenddessen den Apfelsaft mit dem Agavendicksaft mischen, bis dieser ganz aufgelöst ist.
  3. Apfelsaft, Zimt, Muskatnuss, Piment und Nelken in einem Topf kurz aufkochen und 4 Minuten bei niedriger Hitze ziehen lassen.
  4. Tee, Orangensaft und Zitronensaft dazugeben und erhitzen, aber nicht mehr aufkochen.
  5. Den Punsch in Gläser füllen, nach Geschmack mit Orangenscheiben und Zimtstangen garnieren und servieren.
PDF herunterladen

Deine Empfehlungen

Hast Du Fragen?
Unser Team von
trotz ms MEIN SERVICE
ist Mo-Fr von 8-20 Uhr
kostenlos für Dich da: