Zurück
Ernährung

Veganer Geburtstags-Schokokuchen mit Beeren und Frischkäse Topping

Veröffentlicht am 09.09.2022 

Torte von oben mit verschiedenen Beeren

Food Facts

Feier mit uns den 5. Geburtstag von trotz ms und lass Dir unseren leckeren Geburtstagskuchen schmecken!

  • Der dunkle Kakao ist ein echtes Highlight in der Ernährung bei MS. Kakao enthält viele Flavonoide, die bei Fatigue helfen können.
  • Beeren sind reich an Antioxidantien und entfalten in Kombination mit Kakao ihre nervenschützende Wirkung.
  • Himbeeren bieten besonders viele verschiedene Nährstoffe. Sie sind besonders reich an Vitamin C und Mangan.

Zutaten für den Teig

90 ml starker Kaffee
275 ml Hafermilch
260 gr. Mehl
225 gr. Apfelmus
150 gr. Zucker
110 ml Pflanzenöl (Rapsöl oder Sonnenblumenöl)
75 gr. Kakaopulver (ungesüßt)
1,5 TL Backpulver
150 gr. Himbeeren und/oder Erdbeeren
150 gr. Brombeeren und/oder Heidelbeeren
1 Prise Salz

Zutaten für das Topping

50 gr. vegane Butter
100 gr. veganer Frischkäse
150 gr. Puderzucker
Etwas Zitronensaft

Allgemein

30 min Zubereitungszeit
45 min Backzeit & Zeit zum Auskühlen
1 Springform (24 cm Durchmesser)

Das Rezept – Schritt für Schritt nachkochen

  1. Den starken Kaffee kochen und auskühlen lassen.
  2. Die Beeren waschen und putzen.
  3. Den Backofen auf 180°C (Umluft) vorheizen und die Springform mit veganer Butter oder Öl einfetten.
  4. Alle trockenen Zutaten in eine große Schüssel geben und miteinander vermischen.
  5. In einer zweiten Schüssel das Apfelmus, das Pflanzenöl, den Kaffee und die Hafermilch vermischen. Anschließend diese Mischung zu den trockenen Zutaten geben und zu einem Teig verrühren.
  6. Den Teig in die Springform geben und etwa 2 Drittel der Beeren darauf geben und gleichmäßig verteilen. Den Kuchen circa 45 Minuten bei 180°C (Umluft) backen. Nach dem Backen den Kuchen komplett auskühlen lassen.
  7. Für das Frischkäse Topping die vegane Butter mit einem Handrührgerät oder der Küchenmaschine etwas aufschlagen und nach und nach den Puderzucker dazu geben.
  8. Danach den veganen Frischkäse und den Zitronensaft dazu geben. Wenn das Topping zu flüssig ist, noch etwas Puderzucker dazu geben. Das Topping kaltstellen.
  9. Wenn der Kuchen ganz abgekühlt ist, das Topping darauf geben und mit den übrigen Beeren dekorieren.

Deine Empfehlungen

Hast Du Fragen?
Unser Team von
trotz ms MEIN SERVICE
ist Mo-Fr von 8-20 Uhr
kostenlos für Dich da: