Zurück
Schwerbehindertenausweis

Checkliste: Blauen Parkausweis bei MS beantragen

3 Minuten

Veröffentlicht am 28.08.2019  von  trotz ms Redaktion

Wenn Dich die MS stark in Deiner Gehfähigkeit einschränkt, kannst Du einen blauen Parkausweis beantragen. Mit diesem darfst Du auf Behindertenparkplätzen parken und erhältst weitere Parkerleichterungen – europaweit! Die folgende Checkliste unterstützt Dich bei der Antragstellung.

Tipps für die Antragstellung

  • Antragsberechtigt bist Du, wenn Du einen Schwerbehindertenausweis mit den Merkzeichen „Bl“ für „blind“ oder „aG“ für „außergewöhnlich gehbehindert“ hast.
  • Den Antrag stellst Du bei der für Deinen Wohnort zuständigen Straßenverkehrsbehörde. Diese ist Teil der Stadt- oder Kreisverwaltung beziehungsweise des Landratsamts.
    Je nach Wohnort kannst Du einen formlosen Antrag einreichen oder Du musst ein entsprechendes Antragsformular ausfüllen. Dieses kannst Du entweder auf der Internetseite der Behörde herunterladen oder es dort anfordern. Meist kannst Du das Formular auch vor Ort ausfüllen.
  • In der Regel benötigst Du neben dem Antrag folgende Unterlagen: Deinen Schwerbehindertenausweis und/oder den Feststellungsbescheid der Schwerbehindertenstelle, Deinen Personalausweis oder Reisepass und ein Passbild. Frage am besten bei Deiner zuständigen Behörde nach, welche Unterlagen diese genau fordert.
  • Bei einigen Behörden kannst Du den Antrag per Post einreichen. Dann legst Du Deine Unterlagen in Kopie bei.
  • Verlängerst Du einen abgelaufenen Parkausweis, musst Du diesen ebenfalls vorlegen.
  • Du kannst auch jemanden in Deinem Auftrag zur Behörde schicken. Die von Dir beauftragte Person benötigt dann alle erforderlichen Unterlagen, ihren Personalausweis sowie eine von Dir unterschriebene Vollmacht.
  • In der Regel ist die Ausstellung des blauen Parkausweises kostenfrei.
  • Die Bearbeitungszeit für Deinen Antrag variiert: Während Du den Parkausweis bei einigen Behörden direkt mitnehmen kannst, benötigen andere etwa zwei bis vier Wochen.
  • Der blaue Parkausweis ist maximal fünf Jahre gültig und kann nach Ablauf verlängert werden.

Deine Empfehlungen