Zurück
Ernährung

Vegetarische Kohlrouladen

3 Minuten

Veröffentlicht am 19.02.2021  von  trotz ms Redaktion

Vegetarische Kohlrouladen

Food Facts

Linsen und Weißkohl sind Teil eines gesunden vitalstoffreichen Speiseplans. Erfahre hier, warum Du unser Rezept ausprobieren solltest:

  • Linsen können mit einer signifikanten Menge an B-Vitaminen punkten. B-Vitamine sind wichtig für das Nervensystem. Außerdem sind Linsen eine gute Quelle für Zink, Kalium, Magnesium und Eisen.
  • Veganer und Vegetarier schätzen Linsen als hochwertige Eiweißquelle.
  • Weißkohl liefert Vitamin C und regt mit seinen Ballaststoffen die Verdauung an. Bei ausgewogenen Diäten kann er gerne mit auf den Speiseplan: 200 Gramm haben nur 50 Kalorien.
  • Antioxidantien wie Bioflavonoide und Chlorophyll schützen unsere Zellen vor Giftstoffen. Das enthaltene Kalium unterstützt die Gesundheit des Herzens und das fettlösliche Vitamin K ist wesentlich für die Blutgerinnung sowie die Knochen.

Allgemein

45 min Zubereitungszeit
356 kcal pro Portion

Zutaten für 4 Portionen

3 Zwiebeln
4 EL Olivenöl
½ TL Koriandersaat
125 g rote Linsen
1 Kopf Weißkohl
1 Bund glatte Petersilie
100 g Feta (vegane Alternative: veganer Hirtenkäse)
6 TL mildes Ajvar (Paprikapaste)
2 rote Paprikaschoten
2 gelbe Paprikaschoten
200 ml Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer
Zucker

Das Rezept – Schritt für Schritt nachkochen

  1. Eine Zwiebel fein würfeln und in 1 EL Olivenöl andünsten. Koriander fein mörsern und mitdünsten. Linsen und 250 ml Wasser hinzufügen und kurz aufkochen.
  2. 12 bis 15 Minuten bei mittlerer Hitze zugedeckt garen. Danach salzen, alles in eine Schüssel geben und zum Abkühlen zur Seite stellen.
  3. Einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Den Weißkohl in das kochende Wasser tauchen und nacheinander 12 Kohlblätter ablösen.
  4. Kohlblätter ins Wasser geben. 5 bis 6 Minuten blanchieren und anschließend mit kaltem Wasser abschrecken.
  5. Petersilie fein hacken. Den Feta grob zerbröseln und mit der Hälfte der Petersilie und 2 TL Ajvar unter die Linsen mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Kohlblätter zwischen 2 Geschirrtücher legen, trocken tupfen und den Strunk keilförmig herausschneiden.
  7. Je 2 Kohlblätter überlappend aneinander legen. Die Linsenmasse mittig auf die Kohlblätter geben und die Kohlblätter seitlich über die Füllung schlagen und darüber aufrollen. Mit Küchengarn Päckchen binden.
  8. 2 Zwiebeln würfeln, die Paprika putzen und in kleine Würfel schneiden.
  9. 3 EL Öl in einem Bräter erhitzen. Kohlpäckchen darin rundherum hellbraun anbraten und herausnehmen.
  10. Danach die Zwiebeln und Paprika im Bräter oder einem großen Kochtopf 3 bis 4 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Restliches Ajvar kurz mitrösten. Die Brühe zugeben und die Rouladen darauf setzen.
  11. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 40 Minuten schmoren. Die Rouladen nach der Hälfte der Zeit wenden.
  12. Gemüse mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken, mit restlicher Petersilie bestreuen.

Deine Empfehlungen

Hast Du Fragen?
Unser Team von
trotz ms MEIN SERVICE
ist Mo-Fr von 8-20 Uhr
kostenlos für Dich da: