Zurück
Alltag & Umgang

Auf die Ohren: trotz ms DER PODCAST

8 Minuten

Veröffentlicht am 06.10.2020  von  trotz ms Redaktion

Mut machen, zum Träumen anregen, informieren – trotz ms DER PODCAST bleibt unserer Linie treu und liefert Dir Inspiration, Wissen und persönliche Einblicke in das Leben mit MS. Als Gäste begrüßen wir MS-Betroffene und Experten, so erhältst Du ganz unterschiedliche Blickwinkel auf die Erkrankung. Die verschiedenen Geschichten zeigen, dass es trotz MS möglich ist, man selbst zu bleiben und ein Leben nach den eigenen Wünschen und Vorstellungen zu führen. So wird aus der Krankheit der 1.000 Gesichter die Chance der 1.000 Möglichkeiten.

trotz ms…selbstbestimmt sein: Heike und Kathrin über ihr Leben mit PPMS

In dieser Folge erzählen Heike und Kathrin, was die Verlaufsform Primär Progrediente MS (kurz PPMS) bedeutet und wie sie ihren Umgang mit ihrer Erkrankung gefunden haben.

trotz ms...sichtbar: Eine Spezialfolge zum 4. Geburtstag

Wir feiern Geburtstag und werfen in dieser Folge gemeinsam mit Wayne Carpendale und den MS-Betroffenen Martin, Kerstin und Anna einen Blick zurück auf die letzten vier Jahre, sprechen über die geplante Roadshow 2022 und digitale Anwendungen sowie über unsichtbare Symptome bei MS.

trotz ms…ans Ziel: Tina erzählt, warum ihre Neudiagnose MS sie nicht vom Laufen abhält

„Das freut mich so zu sehen, wie aus so einer kleinen Idee sowas Großes entstehen kann, wenn jeder so ein kleines bisschen dazu gibt.“ In dieser Folge erzählt MS-Betroffene Tina, was das Laufen für sie bedeutet und wie aus einer kleinen Idee etwas ganz Großes werden kann.

trotz ms…gut unterstützt: Alexander Bayer über die Aufgaben einer MS-Fachkraft

„Ich denke, das ist auch mit das Wichtigste: Dass die Therapie zum Lebensalltag des Patienten passt, dass er sich da eben nicht umstellen muss oder sonst irgendwelche großartigen Einschränkungen hat.“ In dieser Folge erzählt Alexander Bayer aus seinem Arbeitsalltag als MS-Fachkraft und wie er MS-Betroffene beim Umgang mit ihrer Erkrankung unterstützt.

trotz ms…kreativ sein: Anna über Poetry Slams und Schreibblockaden

„Mut ist in meinen Augen nicht die Abwesenheit von Angst. Aber Mut ist, die Kontrolle darüber zu haben. Die Kontrolle über die Angst. Und wenn man das dann hinbekommt, dann ist das sehr mutig.“ In dieser Folge erzählt Poetry Slammerin Anna, wie es ihr trotz ihrer MS gelingt, den Mut nicht zu verlieren und sich kreativ auszuleben.

trotz ms…in guten Händen: MEIN SERVICE Mitarbeiterin Anika stellt unser Patientenprogramm vor

„Mir ist es besonders wichtig, dass wir die Zeit haben für jeden Patienten, die wir brauchen und uns nehmen können und dürfen. Dass wir da wirklich nicht unter Druck stehen, dass wir den Menschen zuhören können und wirklich ja als Unterstützung da sein können.“ Anika ist selbst MS-Betroffene und gleichzeitig Mitarbeiterin bei trotz ms MEIN SERVICE. In dieser Folge stellt sie das Programm vor und berichtet, wie sie anderen MS-Betroffenen zur Seite steht.

trotz ms...gemeinsam mit dem Partner depressive Verstimmungen meistern: MS-Betroffene Kira erzählt

„Ich würde jetzt nicht sagen, die Diagnose ist was Positives in meinem Leben gewesen, das wäre gelogen. Aber es ist was, was mir viele Denkanstöße gegeben hat und auch positive Veränderungen mit sich gebracht hat." MS-Betroffene Kira erzählt in dieser Folge, wie sie ihren Umgang mit depressiven Verstimmungen bei MS – auch dank der Unterstützung ihres Partners Thomas – gefunden hat.

trotz ms…adhärent sein: Neurologin Dr. Daniela Rau erklärt, wie Therapietreue gelingt

„Es ist alles möglich seitens der Adhärenz, wenn die Patienten verstehen „warum“ und wenn sie den Nutzen daraus sehen.“ Neurologin Dr. Daniela Rau erzählt, was Adhärenz – oder auch Therapietreue – bedeutet und weshalb sie bei MS eine so wichtige Rolle spielt.

trotz ms...auf Weltreise: Sebastian über die richtige Planung

"Es gab natürlich auch schwierige Momente und Probleme und Hindernisse, die man überwinden muss. Und das hat schon verändert, dass man mit mehr Mut, mit mehr Selbstvertrauen daraus kommt." MS-Betroffener und Familienvater Sebastian hat sich trotz MS getraut und ist auf Weltreise gegangen. Von seinen Erlebnissen und was es bei der Planung zu beachten gibt, erzählt er in der dritten Podcast-Folge.

trotz ms...Yoga machen: Andrea über Achtsamkeit

„Der stimmige Weg ist nicht immer unbedingt der einfachste.“ MS-Betroffene Andrea hat ihre Zeit gebraucht, um zu akzeptieren, dass sie mit MS einen Gang runterschalten muss. Dabei geholfen hat ihr Yoga. In der zweiten Podcast-Folge erzählt sie, warum es wichtig ist, auf den eigenen Körper zu hören und achtsam im Moment zu leben.

trotz ms...studieren: Mo über ihr Jurastudium

„Ich will nicht akzeptieren, dass meine Krankheit die Träume versaut, die ich habe.“ In der ersten Podcast-Folge erzählt MS-Patientin und Instagram-Bloggerin Mo schonungslos ehrlich, was sie dazu antreibt, sich trotz Höhen und Tiefen ihren Traum vom Jurastudium zu verwirklichen.

Deine Empfehlungen

Hast Du Fragen?
Unser Team von
trotz ms MEIN SERVICE
ist Mo-Fr von 8-20 Uhr
kostenlos für Dich da: