Zurück
Therapie

Von Patient zu Patient ganz verschieden: Die Symptome der MS

7 Minuten

Veröffentlicht am 15.09.2017  von  trotz ms Redaktion

Multiple Sklerose zeigt sich in ganz unterschiedlichen Beschwerden. Sie können einmal auftreten und dann nie wieder, sie können einzeln erscheinen oder in Kombination, manchmal sind sie für Außenstehende nicht einmal wahrnehmbar.

Ein Teller voller bunter Kügelchen

Symptome bei MS

Hast Du vielleicht zuerst häufiger mal ein Kribbeln in den Händen oder Beinen gespürt? Hast Du eines Morgens plötzlich alles nur noch verschwommen wahrgenommen, konntest nach einiger Zeit aber wieder klar sehen? Hast Du Dich vielleicht ab und zu mal kraftlos gefühlt oder Schwierigkeiten gehabt, Deine Bewegungen richtig zu koordinieren? Oder warst Du selbst nach einfachen Tätigkeiten einfach nur total erschöpft? All diese und noch viele weitere Beschwerden können auf Multiple Sklerose hindeuten. Das Charakteristische und gleichzeitig Heimtückische: Sie treten weder ausschließlich bei MS noch bei jedem MS-Patienten auf. Es gibt auch keine bestimmte Reihenfolge oder Schwere der Beschwerden – eine erste große Hürde auf dem Weg hin zu einer Diagnose und einem frühen Therapiebeginn.

MS kann sich auf fast alle Bereiche des Körpers auswirken

Symptome treten in der Regel in Form der MS-typischen Schübe auf und verschwinden mit ihnen auch wieder komplett. Mit der Zeit kann es sein, dass Du unter ganz unterschiedlichen Beschwerden leidest. Und diese können dann sowohl einzeln als auch in Kombination mit anderen Symptomen auftreten. Das liegt daran, dass sich bei jedem Schub andere Regionen in Gehirn und Rückenmark entzünden können, sodass in der Folge verschiedene Körperfunktionen beeinflusst werden. Zu den typischen Symptomen für MS gehören:

Der Verlauf lässt sich nicht vorhersagen

Auch wenn sich einzelnen Symptome immer wieder zurückbilden können: Oft nehmen sie im Verlauf der Erkrankung weiter zu, sodass es zu immer stärkeren Beeinträchtigungen im Alltag kommen kann. Dies muss aber nicht der Fall sein. Durch einen frühen Therapiebeginn lassen sich Verlauf und Beschwerden heute in vielen Fällen positiv beeinflussen. Außerdem hast auch Du in der Regel im Alltag viele Möglichkeiten, Dich den Beschwerden entgegenzustellen und Dein Leben zu meistern.

Gemeinsamkeiten und Unterschiede

Wie hat sich Multiple Sklerose bei anderen Betroffenen bemerkbar gemacht? In unserem Video erfährst Du es!

Kurz & Knapp

Multiple Sklerose zeigt sich in vielen, ganz verschiedenen Symptomen. Sie treten nicht bei allen Patienten auf, sind unterschiedlich stark ausgeprägt und bilden sich zu Beginn der Erkrankung nach einem Schub häufig auch wieder zurück.

Deine Empfehlungen