Zurück
Sport

Yoga trotz MS – die Schulterbrücke für eine entspannte Schulter-Nacken-Region

Veröffentlicht am 26.02.2018 von trotz ms Redaktion

Fitness-Facts

Diese Yoga-Übung tut Dir gut, weil…

  • sie den Oberkörper dehnt und für einen entspannten Schulter-Nacken-Bereich sorgt.
  • sie sich gut in Kombination mit fortgeschritteneren Übungen – etwa dem Schulterstand – trainieren lässt.
  • sie Dir neue Energie gibt und den Geist stärkt.
  • sie eine stress- und depressionshemmende Wirkung auf Dich haben kann.

Ausstattung

- Yogamatte
- Entspannungsmusik

Newsletter

Infomaterial

Hier kannst Du kostenfrei Deine trotz ms Materialien downloaden oder bestellen und trotz ms DAS MAGAZIN abonnieren.

Zum Infomaterial