Zurück
Sport

Gedächtnis – Stell Dir vor…

Veröffentlicht am 08.06.2018 von trotz ms Redaktion

Warum bin ich nur so vergesslich? Ploppt diese Frage auch häufiger in Deinem Kopf auf? Dabei ist es gar nicht so schwer sein Gedächtnis in Schwung zu bringen und sein Erinnerungsvermögen zu stärken. Die folgende Übung kann Dir helfen Dein Gedächtnis zu trainieren.

So funktioniert’s

Der folgende Text ist eine kleine Geschichte, die eine Denkaufgabe enthält. Lies den Text aufmerksam durch und beantworte die Frage am Ende. Viel Spaß beim Knobeln.

Stell dir vor, Du bist ein Busfahrer

In dem Bus, den Du fährst, sitzen bereits 10 Männer und 14 Frauen. An der ersten Haltestelle steigen 5 Männer und 7 Frauen aus. Eine Oma und ein Junge steigen in den Bus ein. Beim nächsten Stopp steigen 2 Männer aus und ein Hund mit seinem Frauchen steigt ein.

Nach etwa 10 Minuten hält der Bus erneut an

An der Haltestelle wartet eine Familie mit 2 Töchtern und einem Sohn auf den Bus um einzusteigen. 3 Frauen und der Hund steigen aus.

An der nächsten Haltestelle steigen 2 Jungen und 2 Mädchen in den Bus und 3 Frauen steigen aus. Beim vorletzten Stopp hat eine Frau zu wenig Geld um den Fahrschein zu bezahlen, ein Mann, der in den Bus steigt hilft ihr mit Kleingeld aus.

Und nun die Frage: Welche Haarfarbe hat der Busfahrer?

Und das kommt raus

Die Lösung zu der Frage ergibt sich direkt aus dem Anfang der kleinen Geschichte. Dort wird gesagt, dass Du Dir vorstellen sollst, dass Du der Busfahrer bist. Somit ist die Haarfarbe des Busfahrers Deine eigene Haarfarbe.

Newsletter

Infomaterial

Hier kannst Du kostenfrei Deine trotz ms Materialien downloaden oder bestellen und trotz ms DAS MAGAZIN abonnieren.

Zum Infomaterial