Zurück
Sport & Ernährung

Wassermelonen-Feta-Salat

2 Minuten

Veröffentlicht am 25.06.2019  von  trotz ms Redaktion

Wassermelonen-Feta-Salat

Food Facts

Wassermelonensalat mit Feta: So einfach, saftig und erfrischend lecker!

  • Die Wassermelone verleiht dem Gericht einen erfrischend saftig-süßen Geschmack und die enthaltene Aminosäure Citrullin wirkt gefäßerweiternd, was den Bluthochdruck senken kann.
  • Walnüsse gehören zu den sogenannten Superfoods. Die in ihnen enthaltenen Fettsäuren tragen dazu bei den Cholesterinspiegel niedrig zu halten und können beispielsweise gegen Konzentrationsschwäche wirken.
  • Limetten passen nicht nur super gut zu Salaten, sie stecken auch noch voller Antioxidantien, die vor Herzerkrankungen schützen und die Abwehrkräfte stärken.

Allgemein

15 min Zubereitungszeit
504 kcal pro Portion

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Wassermelone, kernlos
2 Bio-Limetten
80 g Walnusskerne
½ Bund Minze
350 g Feta-Käse
2 EL Olivenöl
Frisch gemahlener Pfeffer

Das Rezept – Schritt für Schritt nachmachen

  1. Die Melone in Spalten schneiden, die Schale entfernen. Das Fruchtfleisch in große Würfel schneiden.
  2. Limetten waschen, trocknen, in der Hälfte aufschneiden und den Saft aus den Limetten pressen. Anschließend die Melonenstücke mit dem Limettensaft beträufeln.
  3. Walnüsse in eine Pfanne ohne Fett geben und anrösten, grob hacken.
  4. Das Bund Minze waschen und die einzelnen Blätter abzupfen.
  5. Im letzten Schritt die Melonenstücke in vier Schalen anrichten, den Feta-Käse darüber bröseln und mit Nüssen, Minze und Pfeffer bestreuen. Nun den Salat noch mit etwas Olivenöl beträufeln.
PDF herunterladen

Deine Empfehlungen