Zurück
Sport & Ernährung

Klassische Gazpacho

2 Minuten

Veröffentlicht am 11.06.2019  von  trotz ms Redaktion

Klassische Gazpacho

Food Facts

Die klassische Gazpacho: Schnell zubereitet und voller Vitamine!

  • Die Gazpacho stammt aus Andalusien und wird in Spanien schon seit Jahrhunderten als erfrischende Mahlzeit genossen.
  • Die kalte Suppe eignet sich hervorragend für heiße Sommertage: Sie ist nicht nur kalorienarm, sondern versorgt den Körper mit Vitaminen und Elektrolyten.
  • Tomaten und Zwiebel liefern Vitamin C und B-Vitamine. Diese spielen eine wichtige Rolle für den Stoffwechsel sowie für die Nervenfunktionen.

Allgemein

30 min Zubereitungszeit
293 kcal pro Portion

Zutaten für 4 Portionen

3 Scheiben Toastbrot
1 kg reife Tomaten
1 rote Paprikaschote
2 Knoblauchzehen
1 TL klare Instant-Gemüsebrühe
4 EL Olivenöl
3 EL Rotwein-Essig
Salz
Pfeffer
2 Zwiebeln
1 kleine grüne Paprikaschote
1/2 Salatgurke
1 Prise Zucker
einige Spritzer Zitronensaft
1/2 Topf Basilikum

Das Rezept – Schritt für Schritt nachkochen

  1. Toast in kaltem Wasser einweichen. Tomaten waschen, kreuzweise einritzen und mit kochendem Wasser überbrühen, abschrecken und die Haut abziehen. Rote Paprika putzen, waschen und fein würfeln.
  2. Knoblauch schälen, Brot ausdrücken. Tomaten, bis auf 150 g, Paprika, bis auf 1 EL, Knoblauch und Brot portionsweise mit einem Mixer oder Pürierstab pürieren.
  3. Brühe in 3 EL heißem Wasser auflösen. Brühe, 2 EL Olivenöl und Essig in das Püree rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ca. 4 Stunden (oder über Nacht) kalt stellen.
  4. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Grüne Paprikaschote und Gurke putzen, waschen und fein würfeln. Übrige Tomaten vierteln, entkernen und fein würfeln. Suppe mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft abschmecken.
  5. Basilikum waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und fein schneiden. Suppe anrichten, mit Gemüsewürfeln und Basilikum bestreuen und mit 2 EL Öl beträufeln.
PDF herunterladen

Deine Empfehlungen